Donnerstag, 13. Oktober 2011

occupy wallst - trouble ahead in NY !!

 This notice was published at Zuccotti park in New York:


from: http://lockerz.com/s/146739334


So this public park is really private? ok, so now they are now introducing a bunch of new rules to actually forbid the occupy actions. Like no tents, no sleeping bags, no lying on the ground, no nothing.  It is said that these rules will be enforced tomorrow. ( Friday 14 oct 2011) This sounds like fights, pepper spray and arrest tomorrow!

So whoever in NY is reading this, please go to Zuccotti park tomorrow! Help the people there as they are demonstrating for us all.  Even if you are scared  to get in a fight with the police just go and show your support by just being there. you dont have to go in the middle of the trouble. But just your presence may make police act a little different.

But even for those who dont care about the movement but are just interested in what is going on in the world around them... just go and watch the actions on this day. You will learn a lot about the system and how it really works.

I am not hoping for it, but it looks like the system is going to show its real face tomorrow. I dont expect the "white shirts" tomorrow. I will probably look more like riot gear....



Update:

from http://occupywallst.org  :

Tell Bloomberg: Don't Foreclose the Occupation.
Join us at 6AM FRIDAY for non-violent eviction defense.

...

PLEASE TAKE ACTION:
1) Call 311 and tell Bloomberg to support our right to assemble and to not interfere with #OWS. If you are calling from outside NY use this number 212-NEW-YORK.
2) Come to #OWS on FRIDAY AT 6AM to defend the occupation from eviction.

...This is an occupation, not a permitted picnic.


Updadte:
the cleaning of the park seems to be postponed for now.
a little victory for #ows already?

Kommentare:

  1. Wirtschaft ist Krieg im Frieden erst wird der Konkurrent und der mögliche Konkurrent(Arbeitnehmer) bekämpft und falls das Ziel erreicht und es nichts mehr zu Gewinnen gibt,folgt der Satz “Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln”

    http://www.ginsterburg.de/t72f4-Die-wahre-Revolution-ist-die-Selbstversorgung.html





    M.f.G

    Habnix

    AntwortenLöschen
  2. Wissen die überhaupt wofür oder gegen wen sie genau demonstrieren und warum?
    Oder haben die nur Langeweile und sind IRGENDWIE unzufrieden?
    Kein Wunder, dass die Bewegung gerade gekidnaped wird von cleveren Leuten, die wenigstens klare Ziele haben, wenn's auch nicht unbedingt die besten für die Demonstranten sind. Hihi. Wie dumm, wenn MAN einfach ohne Sinn und Verstand auf der Strasse rumirrt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey, du bist da etwas zu hart.
    Es gibt genug Leute dort, die wissen was sie wollen und auch sinnvolle Ziele haben. Es gibt auch einige die keinen Plan haben und leicht beeinflussbar sind. Aber dadurch, dass sie dort sind kann man sie überhaupt erreichen. Nur durch Diskussion kann am Ende etwas sinnvolles raus kommen.

    Diese Bewegung ist die pure Demokratie!

    Normale Demos sind so: wir sind hier und wollen dies, die sind da und wollen das. Alles ist scheinbar klar und dann wird gekämpft. Die perfekte Methode für Teile und Herrsche.

    Diese Demo fördert so richtig den Dialog. Ich finde das super!

    AntwortenLöschen
  4. Die Trolls nerven hier einfch.Die Leute Occupy WallSTR wissen ganz genau was sie wollen,V-Leute sind eben überall um die Bewegung zu entzweien.,also Tolls vertrollt euch in die Löcher,eine Idee kann man nicht einsperren

    AntwortenLöschen